Nationalpark Kalkalpen Erkundung

Erkundungstour im Nationalpark Kalkalpen

Von Windischgarsten ausgehend, haben wir begonnen den Nationalpark Kalkalpen für uns zu erkunden.

Die Gegend hat eindeutig Potential, und ist von Wien aus sehr gut zu erreichen, z.B in 3 Stunden mit mit der Bahn.

Wir sind früh gestartet, mit dichtem Nebel am Morgen, aber die Sonne lässt sich bereits erahnen:
Bäume ohne Blätter im Winter bei Nebel

Etwa 100 m höher sieht es dann schon so aus:

Gr. Pyhrgas in der WintersonneWarscheneck an einem sonnigen Tag, Windischgarsten unter eine Nebeldecke

In der Nachmittagssonne bekommt die Landschaft nochmals ihren besonderen Glanz.

einsamer Baum in der Wintersonne

Solange man sich nicht zu nahe an die 2000er Gipfel dieser Gegend heran wagt, ist Lawinengefahr kein Thema und man kann sich hier den ganzen Winter, und auch bei mehr Schnee perfekt austoben.

v0.2.1 08/08/2021 08:00 (Werner Mairl)

Rubriken